Inklusion ist für alle Menschen wichtig.

Kein Mensch ist gerne alleine.

Wir brauchen andere Menschen, damit wir uns wohl fühlen.

Wir werden sogar krank,

wenn wir keinen Kontakt zu anderen Menschen haben.

Zum Beispiel Babys:

Babys könnten alleine gar nicht überleben.

 Aber auch wenn man erwachsen ist, braucht man andere Menschen.

Damit man sich wohl fühlt.

Und weil man nicht alles alleine machen kann.

Darum ist es wichtig, dass jeder Mensch dazugehört.

Und niemand ausgeschlossen wird.

Jeder Mensch soll gleichberechtigt sein.

Und die Möglichkeit haben,

ein gutes Leben zu führen.

Mit der Hilfe von anderen Menschen.

Wie gut ist die Inklusion in Deutschland?

In Deutschland werden immer noch

viele Menschen ausgeschlossen.

Zum Beispiel Menschen mit Behinderung.

Oder Flüchtlinge.

Diese Menschen werden benachteiligt.

Zum Beispiel in der Schule.

Oder bei der Arbeit.

Das muss besser werden.

Zum Beispiel sollen Menschen mit Behinderung

besser unterstützt werden.

Damit sie eine gute Ausbildung bekommen.

Und sich einen Beruf aussuchen können,

der ihnen Spaß macht.

Auch die Flüchtlinge sollen gut unterstützt werden.

Damit sie sich in Deutschland

ein gutes Leben aufbauen können.

 

Jeder Mensch soll ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Auch Menschen, die etwas mehr Unterstützung brauchen.

Dafür muss Deutschland sorgen.