Die AWO ist für Inklusion

Die AWO setzt sich schon lange für Inklusion ein.

Schon seit sie gegründet wurde.

Vor fast 100 Jahren.

Das heißt, die AWO arbeitet seit ihrer Gründung 

für ein gerechtes Deutschland.

In dem alle Menschen mit Respekt behandelt werden.

Auch Menschen mit Einschränkungen.

Zum Beispiel Menschen mit einer seelischen Krankheit.

Alle sollen die gleichen Möglichkeiten haben.

Für ein gutes und selbstbestimmtes Leben.

Informationen über diesen Text

Die AWO Bayern hat überlegt:

Wie kann Inklusion gelingen?

Was muss sich ändern?

Was muss Deutschland dafür tun?

Was muss die AWO dafür tun?

Damit jeder Mensch die gleichen Möglichkeiten hat.

 Die Ergebnisse stehen in diesem Text.

Eine Sache ist ganz klar:

Es wird noch ziemlich lange dauern,

bis die Inklusion in Deutschland wirklich gut ist.

Aber das ändert nichts:

Wir müssen alle zusammen weiter daran arbeiten.

Denn jeder Schritt ist wichtig.

Und jede Verbesserung ist wichtig.

Auch wenn sie klein ist.

Die AWO will noch besser werden

Auch für die AWO gibt es viel zu tun:

Die AWO hat viele Angebote und Einrichtungen.

Zum Beispiel für alte Menschen.

Oder für Menschen mit Behinderung.

Darum will die AWO überlegen:

Wie können wir unsere Angebote und Einrichtungen

noch besser machen?

Und für noch mehr Inklusion sorgen?

Die AWO ist auch ein großer Arbeit-Geber.

Das heißt, viele Menschen arbeiten bei der AWO.

Auch als Arbeit-Geber will die AWO überlegen:

Was können wir besser machen?

Wie können wir zum Beispiel mehr Arbeits-Plätze

für Menschen mit Behinderung schaffen?

Es gibt noch viel zu tun

Es gibt noch viel zu tun,

bis alle Menschen in Deutschland

wirklich gleichberechtigt sind.

Und niemand mehr ausgeschlossen wird.

Die AWO Bayern hat 4 Bereiche untersucht.

Sie hat überlegt:

Wie gut ist die Inklusion in diesen Bereichen?

Was kann man tun, damit sie besser wird?

Das sind die Bereiche:

·        Bildung

·        Arbeit

·        Wohnen

·        Zusammen-Leben mit anderen Menschen

Positionspapier PDF Download (0,9 MB).